Vatertags-Radtour 2017

Traditionell stiegen wir am Vatertag wieder aufs Fahrrad. Wie alle Aktivitäten in unserem Jubiläumsjahr stand auch dieser Ausflug unter dem Motto „Seven Summits“ – mit jedem Ausflug wird es ein Stück höher gehen, bis wir mit unseren Touren alle sieben Gipfel erklommen haben.

Zunächst ging es über Unterhaugstett Richtung Ottenbronn und steil bergab nach Ernstmühl.

Bestes Wetter
In Calw

An der Nagold entlang kam der entspannte Teil der Fahrt nach Calw bis Kentheim, wo wir kurz dahinter am Bahnhof Bad Teinach scharf rechts die Bergetappe mit knapp 200 Höhenmetern angegangen sind. Oben angekommen ging es durch die Wälder bis zum Wanderheim Zavelstein, wo die Energiereserven aufgefrischt wurden.

Kurze Pause
Wanderheim Zavelstein

Zurück radelten wir über Oberreichenbach zum höchsten Punkt der Gemarkung Liebenzell, dem Rosenhardt bei Zainen mit 700m,  und Oberlengenhardt nach Liebenzell.

Mechanische und elektrische Hilfen
Die höchste Erhebung Liebenzells
Die Teilnehmer

Dort erwartete uns, ebenso traditionell, der letzte Aufstieg Richtung Monakam und natürlich das Eis im Monachorum. Nach knapp 51km und 1089 Höhenmetern hatten wir uns das verdient.

Vielen Dank an Olli für die tolle Organisation!

Markus Badstöber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*