Archiv der Kategorie: Jausenstation

Ein kleiner Rückblick

Liebe Freunde und Mitglieder der SGM,

ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch das Vereinsangebot massiv beeinträchtigt.

Zum Jahresauftakt konnten wir noch eine tolle Skifreizeit in Wald am Arlberg mit anschließender Après-Ski-Party in der Schirmbar an der Monakamer Sporthütte genießen. Die Feier war ein voller Erfolg und wird uns sicher lange in Erinnerung bleiben. Coronabedingt mussten wir nachfolgende Veranstaltungen wie die Radtour am Vatertag, die Familienwanderung, das Binokelturnier und auch die Skiausfahrt im Januar 2021 schweren Herzens absagen. Durch die sich ständig ändernde Pandemielage und sich daraus ergebene Vorschriften konnten wir auch die Kurse nicht in gewohntem Umfang anbieten oder mussten sie zeitweise ganz ausfallen lassen. In dieser schwierigen Zeit wurden aber auch viele kreative Ideen umgesetzt, so gab es z.B. Online-Kurse und auch die „dritte Halbzeit“ beim Männersport fand einige Male per Videokonferenz statt 😊.

Einen kleinen Lichtblick gab es im Frühjahr und im Sommer. Hier konnte für einige Zeit etwas Normalität in den Vereinsalltag einkehren. So durften wir z.B. zweimal Wanderer und einheimische Gäste im Rahmen der Jausenstation am Dorfzentrum bewirten. Auch konnten, trotz einiger Einschränkungen, auch dieses Jahr wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler das Deutsche sowie das Österreichische Sportabzeichen ablegen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände und Unterstützer, die uns durch das vergangene, schwierige Jahr begleitet haben. Besonderer Dank gilt den engagierten Übungsleitern/-innen, die trotz der widrigen Umstände ihr Bestes gegeben haben, um die Kurse den Hygienevorschriften entsprechend stattfinden zu lassen.

Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Bleibt gesund und lasst die letzten Tage des Jahres ruhig ausklingen. Die Pandemie wird uns sicher auch in 2021 noch lange begleiten, daher brauchen wir auch nächstes Jahr einen langen Atem, engagierte Helfer, Unterstützer und gute Freunde, um unsere Vorhaben umzusetzen.  

Jausenstation am 20.09.

Die SGM bewirtet am kommenden Sonntag, den 20. September, die Jausenstation am Dorfzentrum. Es gibt Gulasch mit Knödel, kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Wir bitten hierfür herzlich um Unterstützung in Form von Kuchenspenden. Bitte meldet Euch bei Familie Rentschler (Tel. 934961), bei Familie Mömesheim (Tel. 933131) oder bei Familie Gottschalk (Tel. 935382), wenn ihr einen Kuchen beisteuern könnt. Die Abgabe ist ab 9:00 Uhr direkt im Dorfzentrum.

Jausenstation am 16.08.

Am Sonntag, den 16. August, konnten wir unsere erste Bewirtung der Jausenstation in diesem Jahr durchführen; natürlich unter Beachtung der strengen Auflagen, die durch die Corona-Pandemie erforderlich sind.

Es gab Pulled-Pork-Burger, Würstchen vom Grill und Kartoffeln mit Quark, dazu noch reichlich Kaffee und Kuchen und, in Anbetracht der Temperaturen, auch noch Südsee-taugliche Caipirinhas.

Das Wetter war überwiegend sonnig und schön, nur gegen Nachmittag zog ein kurzer Schauer durch. Wie erwartet hatten wir viele Besucher, darunter auch einige Wanderer, die sich für den weiteren Weg stärken konnten.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Helfer, die vielen Kuchenspender und besonders an unseren Organisator Wolfgang.