Sportabzeichen

Beim Sportabzeichen geht es in erster Linie um den Spaß, sich in verschiedenen Disziplinen zu messen und körperlich fit zu bleiben. Als Ansporn dienen verschiedene Leistungsklassen, wobei der olympische Gedanke mehr zählt als die erreichten Werte: Dabei sein ist alles!

Nebenbei rechnen einige Krankenkassen die Teilnahme am Sportabzeichen auch an, so dass sich der Einsatz doppelt lohnt.

Ziel ist es, in den vier Kategorien Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit bestimmte Vorgaben des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) zu erfüllen und eine Anstecknadel in Bronze, Silber oder Gold zu erringen.

In den Kategorien gibt es verschiedene Disziplinen: von klassischer Leichtathletik über Radfahren und Schwimmen, für jeden ist etwas dabei. Man muss nicht alles machen, und die Vorgaben sind für normal sportliche Menschen jeden Alters geeignet. Unsere Teilnehmer sind zwischen 5 und 85 Jahre alt.

Was man dazu tun muss?
Einfach an einem der unten genannten Termine vorbeischauen – mitmachen ist unkompliziert.

Wir freuen uns auf euch!

Die Saison 2021 beginnt wieder ab Mai. Genauere Informationen und die Termine für die Spezialdisziplinen folgen.